Community

LOVE-Storm bietet mehrere Möglichkeiten für Nutzer*innen, sich zu vernetzen und auszutauschen. Die meisten Community-Funktionen erfordern aber, dass der/die Interessierte zuvor das einstündige Online-Training absolviert.

Das Forum ist ein Ort zur Klärung von Fragen und zur Analyse von Aktionen. Erfahrene Nutzer*innen können ihr Wissen weitergeben und die Community hilft sich gegenseitig.

Die Gruppen erlauben es, in kleineren Subcommunities zu arbeiten und sich gezielt zu Themen und Plattformen auszutauschen. Das heißt die Mitglieder einer Gruppe können sich auch verabreden, gemeinsam an LOVE-Storm Aktionen teilzunehmen. Gruppen können offen oder geschlossen mit Beitritt auf Anfrage sein, oder auch nur für Mitglieder und Seitenadministrator*innen sichtbar sein. Jede*r Teilnehmer*in an einem Online-Training wird automatisch Teil einer Trainingsgruppe.

Wie von anderen sozialen Netzwerken bekannt, gibt es auch bei LOVE-Storm die Möglichkeit sind mit anderen Nutzer*innen zu befreunden. So können Nutzer*innen leichter in Einzelkontakt miteinander treten und sie können, eigene Freunde*innen zu ihren LOVE-Storm Aktionen einladen (alarmieren).