Workshops von LOVE-Storm

Workshops zu Hate-Speech, Cybermobbing und Gegenrede-Strategien

Ihr möchtet Euch ausführlicher mit Hass im Netz befassen und bevorzugt einen Workshop zum „Anfassen“? Dann könnt Ihr auch ein Präsenztraining bei uns buchen.

Es stehen die Formate eines halbtägigen oder eines ganztägigen Workshops zu Verfügung. Der halbtägige Workshop kann auch ohne integriertes Online-Training stattfinden und benötigt daher nicht zwingend Laptops oder PCs.

Inhalte der Workshops

Die Workshops stellen wir je nach Euren Wünschen aus unterschiedlichen Modulen zusammen. Folgende Ziele haben die Workshops: 

  • Ziel 1: Die Teilnehmer*innen haben einen groben Überblick über die Thematik gewonnen und eigene Erfahrungen mit Hass im Netz reflektiert, darüber hinaus kennen sie die zentralen Grundbegriffe zum Thema
  • Ziel 2: Die Teilnehmer*innen lernen das Konzept von LOVE-Storm kennen und beherrschen die unterschiedlichen Funktionen der Plattformen
  • Ziel 3: Die Teilnehmer*innen kennen eine Reihe verschiedener Strategien gegen Hasskommentare und haben diese in ihrer Wirkungsweise ausprobiert
  • Ziel 4: Die Teilnehmer*innen beherrschen die grundlegenden Maßnahmen zu Datenschutz und Schutz der Privatsphäre, zudem kennen sie Handlungsmöglichkeiten zum emotionalen Selbstschutz

  • Ziel 5: Die Teilnehmer*innen haben vertiefte Kenntnisse zu speziellen Themen (nach Wunsch) erworben: z.B. Fake-News, rechte Trollnetzwerke, Cybermobbing etc.

 

Digitale Zivilcourage im Workshop…

Digitales Zivilcouragetraining als Workshop

Alle Teilnehmer*innen erhalten, je nach Themengebiet, umfangreiche Workshop-Unterlagen.

Social-Media Team Schulungen

Wenn Ihr als Organisation von Hass im Netz betroffen seid oder Euch für den Fall der Fälle vorbereiten wollt: Wir haben auch spezielle Schulungen für Organisationen.

und das ist unser Angebot an Euch:

  • Analyse der individuellen Situation und des Umfeldes, aus dem Angriffe kommen bzw. erwartet werden können
  • eine auf Eure Situation angepasste Simulation von Hassangriffen. Mittels eines Online-Rollenspiels werden die verschiedenen Argumentationsstränge und -typen herausgearbeitet
  • auf dieser Basis wird dann ein Entwurf für einen organisationsinternen Leitfaden der Argumentation erarbeitet
  • Wir liefern Euch Input zu bewährten Strategien gegen Hass im Netz und Empfehlungen zum Daten- und Selbstschutz
  • Außerdem bieten wir Mithilfe bei der Erarbeitung von sinnvollen Arbeitsabläufen in der Organisation beim Umgang mit Angriffen
  • On Top: Schulungen um Euer Umfeld zum effektiven Umgang mit Hasskommentaren und eine Unterstützer*innen-Community zu bilden

Kosten: Bei einem Tagesworkshop fallen Honorarkosten von 550 € plus Fahrtkosten für die Trainer*innen an. Die Schulung wird von zwei erfahrenen Trainer*innen durchgeführt.

Gerne können wir auch auf Eure Wünsche eingehen. Unverbindliche Anfragen gehen am Besten an training@love-storm.de

Schulworkshops

SchulworkshopIhr habt ein Schulprojekt zum Thema Hass im Netz oder möchtet Multiplikator*innen unter den Schüler*innen aus- und weiterbilden? Dann wäre ein LOVE-Storm Workshop eine gute Möglichkeit. Die Kenntnisse der Schüler*innen werden durch theoretische Inputs und über praktische Übungen erweitert. Der Fokus liegt dabei auf den praktischen Übungen im Online-Rollenspiel. Dadurch wird ein erfahrungsbasiertes Lernen ermöglicht.

In Anlehnung an den Zivilcourage-Begriff vermitteln wir in unserer Arbeit immer drei Zieldimensionen im Umgang mit Hass im Netz:

  1. Angegriffene unterstützen und stärken
  2. Zuschauende aktivieren
  3. Angreifenden Grenzen setzen

Die Workshops bauen wir in der Regel folgendermaßen auf (Sonderwünsche können berücksichtigt werden)

  1. Vorstellungsrunde, Kennenlernspiel zur Auflockerung
  2. Herleitung und Reflexion zentraler Begriffe (Hassrede, Diskriminierung, Cybermobbing)
  3. Austausch über eigene Erfahrungen der Schüler*innen
  4. Online-Rollenspiel in zwei Durchläufen
  5. Anschließende Reflexion und Auswertung der Rollenspiele
  6. Ergänzung und Systematisierung der erarbeiteten Strategien gegen Hass im Netz durch Input von LOVE-Storm
  7. Feedbackrunde

Kosten: Für einen 3,5-4 stündigen Workshop fällt ein Honorar von 250 € plus Fahrtkosten für den/die Trainer*in zusammen (wir arbeiten mit einem Pool mit 15 Trainer*innen aus ganz Deutschland zusammen. Natürlich sind wir bestrebt, Euch ortsnahe Trainer*innen zu vermitteln).

Falls Ihr nähere Informationen benötigt, könnt Ihr uns jederzeit eine unverbindliche Anfrage an training@love-storm.de stellen.

Alles wichtige zu den Schulungen und Seminaren

Du bist Dir noch nicht ganz sicher ob ein Workshop Eure Wünsche vollumfänglich erfüllt ? Nachfolgend haben wir einige häufig gestellte Fragen beantwortet. Wenn es dennoch Unklarheiten geben sollte, schau in unseren Fortbildungsflyer oder melde Dich einfach per Mail oder Telefon bei uns.

Fragen und Antworten zum Ablauf einer Vor-Ort-Schulung:

Wie lange dauert so ein Seminar?

  1. Wir haben, wie eingangs beschrieben, halb- und ganztägige Workshops.
  2. Da bei der Gestaltung jedoch immer etwas geplant werden muss, können wir auf Eure individuelle Wünsche zu zeitlichen Abläufen meistens ziemlich gut  eingehen.
  3. Letztendlich sind die Zeiten auch abhängig von der Gruppengröße, dem Lehrstoff und der Beteiligung der Seminar-Teilnehmer

Kann die Thematik individualisiert werden?

  1. Jede Lerngruppe muss natürlich mit dem thematischen Inhalt in Verbindung gebracht werden.
  2. Die Individualität jedes Workshops ist bei uns selbstverständlich. Wir machen kein Programm “von der Stange”. Es gibt zwar vorbereitetes Material, aber die Zusammenstellung hängt mit den Ansprüchen der Organisatoren zusammen.

Wo findet der Kurs statt wenn keine eigenen Räume vorhanden sind?

  • Wenn ihr keine eigenen Räumlichkeiten zur Verfügung stehen habt, müssen wir welche organisieren. So einfach ist das. Ob das von unserer Seite aus geschehen soll klären wir am besten persönlich.

Infos zur Schulung

Workshop Hass im Netz, Hatespeech & Cybermobbing.

Sprechen Sie uns jetzt an.

Themen:

Cybermobbing ✓

Hatespeech ✓

Counterspeech ✓

Hass im Netz ✓

Trollnetzwerke ✓

Fake-News ✓

Digitale Zivilcourage ✓

uvm.

Social-Media-Workshop

Ansprechen schadet nicht! Wir freuen uns über mails oder einen Anruf unter 05841-9796474