Trainingskoordinator*in gesucht

24. Deutscher Präventionstag: LOVE-Storm informiert über Fortbildungsangebote für Medienpädagog*innen und Seminarleiter*innen

Stellenausschreibung

LOVE-Storm – Gemeinsam gegen Hass im Netz ist eine neue Trainings- und Aktionsplattform für
Zivilcourage im Internet. Zur Unterstützung unserer Bildungsarbeit suchen wir ein*e:

Trainingskoordinator*in (m/w/d)

(19,25 Stunden/Woche)

Aufgabenbereiche sind:

  • Koordination und Durchführung von Online-Trainings und Workshops mit
    unterschiedlichen Zielgruppen
  • Kommunikation mit Trainer*innen und Auftraggeber*innen
  • Konzeption und Weiterentwicklung von Trainingsformaten und -materialien
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Trainer*innenkreises
  • Akquise von Trainings und Veranstaltungen per Mail und Telefon
  • Präsentation des Projektes auf Konferenzen und Tagungen

Wir suchen Menschen mit:

  • Organisationstalent
  • möglichst mehrjähriger Erfahrung in der Bildungsarbeit und der Koordination von
    Veranstaltungen, insbesondere mit Schulen & Bildungsinstitutionen
  • Erfahrungen aus der Koordination oder Mitarbeit in Trainer*innenkreisen, oder ähnlichen
    Mitarbeiter*innengruppen.
  • einer diversitätsbewussten, diskriminierungskritischen Arbeitsweise & intersektionalen
    Perspektive, um Rassismus und andere Diskriminierungsformen auch und gerade im
    eigenen Team und bei sich selbst einzudämmen.
  • guter Kommunikationsfähigkeit im Gespräch, am Telefon, per Mail & Chat
  • wünschenswert: Kenntnisse zu Hass im Netz, Zivilcourage, Cybermobbing und
    gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit
  • Bereitschaft zu Reisen in ganz Deutschland.

Wir bieten ein kleines engagiertes Team und spannendes Projekt mit gesamtgesellschaftlicher
Wirkung. Arbeitsort ist Lüchow im Wendland. Nach der Einarbeitung ist Homeoffice
weitestgehend möglich. Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Ein diverses Team,
Inklusion und die Überwindung von Hierarchien sind für uns auch im eigenen Miteinander
wichtig, wir arbeiten daran unsere Räume diskriminierungskritisch und diversitätssensibel
umzugestalten. Aktuell besteht unser Team nur aus weiß gelesenen Personen. Die Bewerbung
von Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte und PoC ist ausdrücklich erwünscht.
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Der Umfang der
Stelle beträgt 19,25 Stunden. Das Einheitsgehalt dafür beträgt 1515 Euro (Arbeitnehmerbrutto).
Die Arbeitszeiten sind flexibel.

LOVE-Storm wird getragen vom Bund für Soziale Verteidigung e.V., einem Fachverband der
Friedensbewegung zur Entwicklung und Verbreitung von Konzepten der gewaltfreien
Konfliktbearbeitung und Überwindung von Gewalt und Militär. Der BSV hat als eine der ersten
Organisationen Konzepte und Kurse für Zivilcourage verbreitet und so geholfen, die Welle
rassistischer Gewalt nach Rostock, Mölln und Hoyerswerda einzudämmen.
Mit LOVE-Storm bringen wir die Zivilcourage ins Internet.
Die Stelle ist ab sofort zu besetzen. Termine für Bewerbungsgespräche (online) werden ab dem 1.
März verabredet. Wir freuen uns über Deine zeitnahe Bewerbung mit den üblichen Unterlagen
(Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, bitte keine Fotos mitsenden) per Email an:
info@love-storm.de.
Eingehende Bewerbungen werden berücksichtigt, bis die Stelle besetzt ist.
Ansprechpartner für Rückfragen: Björn Kunter, Tel. 05841-9796474