Rezension: “Zwölf Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender-Kritik“ (Neuauflage 2019)

Nicht nur im Internet werden feministische Forderungen und Errungenschaften in den letzten Jahren zunehmend angegriffen. Dabei begegnen Frauen* oft immer wieder den gleichen Behauptungen und (Schein)argumenten. Nun hat die Heinrich-Böll Stiftung in Kooperation mit dem Gunda-Werner-Institut eine Broschüre herausgegeben, welche die am weitesten verbreiteten antifeministischen Positionen und Behauptungen behandelt und widerlegt. Dabei wurden Positionen ausgewählt,…
Mehr